Schiebetore

Anwendungsbeispiele

Standard Oberflächen

Produktname Farbe RAL Beispiel *
 Delta,  uGate Moosgrün
Tannengrün
Anthrazit
Tiefschwarz
6005
6009
7016
9005
 
 
 
 
 iGate Anthrazit
Steingrau
Tiefschwarz
Weißaluminium
Graualuminium
Reinweiß
7016
7030
9005
9006
9007
9010
 
 
 
 
 
 
 Atlas 1,  Atlas 2 Moosgrün
Anthrazit
Steingrau
Weißaluminium
Reinweiß
6005
7016
7030
9006
9010
 
 
 
 
 
Korrosionsschutz Beispiel *
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 und zusätzlich pulverbeschichtet RAL Standard­farbe nach Wahl
RAL  Sonderfarben auf Anfrage!
(* Farben können auf Ihrem Ausgabegerät abweichen)
Produktname Farbe RAL Beispiel *
 Indus­trie Moosgrün
Anthrazit
Steingrau
Reinweiß
Inometallic
6005
7016
7030
9010

 
 
 
 
 
 Stan­dard Moosgrün
Anthrazit
Steingrau
Reinweiß
6005
7016
7030
9010
 
 
 
 
 Silver­Line (Alumi­nium) Moosgrün
Anthrazit
Steingrau
Reinweiß
Eloxiert
6005
7016
7030
9010

 
 
 
 
Korrosionsschutz Beispiel *
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 und zusätzlich pulverbeschichtet RAL Standard­farbe nach Wahl
RAL  Sonderfarben auf Anfrage!
(* Farben können auf Ihrem Ausgabegerät abweichen)
Produktname SF Farbe RAL Beispiel *
 NIRO,  NIRO-P,  ECO (Alumi­nium) I Moosgrün
Dunkelgrün
Anthrazit
6005
6009
7016
 
 
 
 NIRO,  NIRO-P,  ECO (Alumi­nium) II Betongrau
Steingrau
Schwarz
Reinweiß
7023
7030
9005
9010
 
 
 
 
 NIRO,  NIRO-P,  ECO (Alumi­nium) III Feuerrot
Enzianblau
Sepiabraun
3000
5010
8014
 
 
 
Art Korrosionsschutz Beispiel *
LKS I feuerverzinkt DIN EN ISO 1461
LKS IV feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 und zusätzlich pulverbeschichtet RAL Standard­farbe nach Wahl SF I/II/III
KS A Aluminium – natur (Speziallegierung)
Alle Stahlteile feuerverzinkt.
KS B Aluminium – natur (Speziallegierung)
Alle Stahlteile feuerverzinkt und zusätzlich pulverbeschichtet.
RAL Standard­farbe nach Wahl SF I/II/III
RAL  Sonderfarben auf Anfrage!
(* Farben können auf Ihrem Ausgabegerät abweichen)
Produktname Farbe * RAL
 ENTRADA
PRIVAT
(verschweißt)
RAL Standardkarte
ALU natur
1000 – 9023
 CONECTA
PRIVAT
(verschraubt)
RAL Standardkarte
ALU natur
1000 – 9023
 ENTRADA
BUSINESS
(verschweißt)
RAL Standardkarte
ALU natur
1000 – 9023
 CONECTA
BUSINESS
(verschraubt)
RAL Standardkarte
ALU natur
1000 – 9023
 COMPLETE Schiebetore
(verschraubt o. verschweißt)
RAL Standardkarte
ALU natur
1000 – 9023
Korrosionsschutz Beispiel *
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 und zusätzlich pulverbeschichtet RAL Standard­farbe nach Wahl
* Die Oberfläche ist bei Alutoren entweder natur (pressblank) oder pulverbeschichtet. Die Pulverbeschichtung kann in allen  RAL Farben, matt, metallic oder seidenglänzend sein. Auch zweifarbige Varianten (CONECTA Tore) oder moderne  DB Farben sind möglich!
Stahl-Schiebetore werden immer feuerverzinkt! Auf Wunsch zusätzlich auch pulverbeschichtet.
Produktname Farbe RAL Beispiel *
 FSTL Moosgrün
Anthrazitgrau
6005
7016
 
 
Korrosionsschutz Beispiel *
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461
feuerverzinkt DIN EN ISO 1461 und zusätzlich pulverbeschichtet RAL Standard­farbe nach Wahl
RAL  Sonderfarben auf Anfrage!
(* Farben können auf Ihrem Ausgabegerät abweichen)
Produktname Farbe RAL Beispiel *
 Schiebe­tore Enzianblau
Moosgrün
Tannengrün
Anthrazitgrau
Steingrau
Fenstergrau
Telegrau 4
Ockerbraun
Tiefschwarz
Weißaluminium Reinweiß
Verkehrsweiß
5010
6005
6009
7016
7030
7040
7047
8001
9005
9006
9010
9016
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
RAL  Sonderfarben können auch individuell gewählt werden!
(* Farben können auf Ihrem Ausgabegerät abweichen)
Produktname Farbe RAL
 KOMBI,  KOMBI ALU,  BASIC KOMBI,  TERRA RAL Standardkarte
1000 – 9023
Korrosionsschutz
System 3Plus – Alle Stahlteile, soweit nicht innen und außen feuerverzinkt, werden stahlkornentrostet und unter Ausschluss der freien Bewitterung hochwertig lichtbogenspritzverzinkt. Nachfolgend wird ein 2-stufiges Pulverbeschichtungssystem im Airlessverfahren aufgetragen und thermisch ausgehärtet. Die Beschichtung erfüllt höchste Anforderung an Lichtechtheit, ist kratzunempfindlich, abriebfest und beständig gegen Lösungsmittel, Chemikalien und Öle.

Ausführungen

Produktname Herstellerinfo

Einsatzbereich

Schiebetore empfehlen sich überall dort,
Schiebetoranlagen eignen sich je nach Ausstattung sowohl für den gewerblichen Einsatz, als auch für die Nutzung im kommunalen und privaten Bereich.

Anforderungen

Freitragende Schiebetore kommen ohne eine Laufschiene am Boden aus. In der Durchfahrt bleibt die Fahrbahn daher schwellenfrei. Ein Freihalten der Laufschiene von Schmutz, Schnee und Eis entfällt und erhöht dadurch die Betriebssicherheit der Zufahrt.

Je nach Durchgangsbreite, den vorhandenen Platzverhältnissen oder der Durchgangsfrequenz, werden Schiebetore Ein- oder Zweiflügelig ausgelegt.

Straßen- bzw. Geländegefälle müssen bei der Konstruktion des Schiebetores berücksichtigt werden.

Für größere Schiebetore oder auf- bzw. absteigende Laufwege empfiehlt sich statt manueller Bedienung ein elektrischer Antrieb.

Qualitätsmerkmale

Weiterführende Links

Verwandte Lösungen